Neuigkeiten

Gerichtsurteil im Falle des versuchten Mordes in Angelbachtal vom Mai 2020. Beide Angeklagte zu langjährigen Haftstrafen verurteilt.

Schuldig lautete das Urteil des Heidelberger Landgerichts im Prozess wegen versuchten Mordes im Mai 2020 in Angelbachtal. Die 36-jährige Ex-Partnerin des Opfers wurde zu einer Freiheitsstrafe von elf Jahren und drei Monaten verurteilt, ihre 57-jährige Komplizin zu neun Jahren und sechs Monaten.

Weiterlesen ...

Anbei die aktuelle Mitteilung zum Infektionsgeschehen in Angelbachtal von Bürgermeister Frank Werner:

„Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

gerne möchte ich Sie heute auf den aktuellen Stand des Infektionsgeschehens in Angelbachtal bringen.

Die Corona-Fallzahlen steigen weiter, leider auch in Angelbachtal! Im Rhein-Neckar Kreis verzeichnen wir eine 7-Tage Inzidenz von fast 154. Für Angelbachtal gesehen sind wir deutlich über dieser Zahl.
Vergangene Woche hatten wir insgesamt 3 positive Fälle in unserer Sonnenbergschule, jeweils 2 Klassenhälften aus der Grundschule befinden sich deshalb in Quarantäne.

Weiterlesen ...

Wir haben uns auch dieses Jahr wieder am Frühjahrsputz der Gemeinde Angelbachtal beteiligt.

Aufgrund Corona konnte die Putzaktion natürlich nicht wie gewohnt stattfinden. In Kleingruppen und verteilt auf mehrere Gebiete war es aber trotzdem wieder ein großer Erfolg.

Dieses Jahr haben wir uns außerdem etwas besonderes überlegt. Wir nehmen euch einfach mal mit der Kamera mit und zeigen euch was so alles in Wald und Flur geworfen wird.

Eure
Junge Liste Angelbachtal
Gemeinsam Zukunft gestalten.
www.jungeliste-angelbachtal.de

Auf dem Angelbachtaler Rossberg wurden vier Ponys im Abstand weniger Wochen vergiftet. Polizei und Besitzerin hoffen auf Hinweise aus der Bevölkerung. Vielleicht hat der ein oder die andere eine Spaziergänger:in etwas gesehen.

Seit Mitte März kam es im Abstand von jeweils zwei Wochen zu den besorgniserregenden Vorfällen, Beim Ersten stellte die Tierärztin eine Kolik durch Vergiftung fest. In der Folge kam es zu weiteren Giftattacken an den anderen drei Ponys mit derselben Diagnose.

Ein wenig Hoffnung besteht jedoch noch, dass es sich nicht um absichtliche Boshaftigkeit handelt, sondern vielleicht um Unkenntnis.

Weiterlesen ...

Anpassung der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg zum 19. April 2021 und konsequente Umsetzung der bundesweiten Notbremse.

Das Land Baden-Württemberg hat die Corona-Verordnung bis zum 16. Mai verlängert. Zusätzlich setzt die Landesregierung mit der Anpassung der Corona-Verordnung die geplanten Änderungen des Infektionsschutzgesetzes bereits vor dessen Inkrafttreten um. Damit ergeben sich ab dem 19. April 2021 folgende Änderungen:

Schulen und Kindergärten

- Grundsätzlich gilt für alle Klassenstufen: Wechselunterricht plus Testpflicht.

Weiterlesen ...

Beiträge von 2021
Beiträge von 2020
Beiträge von 2019
Beiträge von 2018
Beiträge von 2017
Beiträge von 2016
Beiträge von 2015
Beiträge von 2014